LandVertretung
Australien

Exclusive Länderalleinvertretung
Häfele Australia Pty. Ltd.
Dandenong VIC
Fon: +61 392122061
Email senden
Webseite
Brasilien

Handelsvertretung
Johannes Wilhelmus Luyten
São Paulo SP
Fon: +55 11 39389252
Email senden
China

Vertretung gesucht- zum Bewerbungsformular
Dänemark | Schweden

Vertretung
Nordjysk Beslag AS
Aalborg
Fon: +45 98146888
Email senden
Webseite
Finnland

Handelsvertretung
Septor OY
Helsinki
Fon: +55 207209631
Email senden
Webseite
Frankreich

Vertretung
Seimi, Équipements Marine
Brest
Fon: +33 298461102
Email senden
Webseite
Gibraltar

Stützpunkthändler
James Molinary Ltd.
Fon: +35 020 07 46 41
Email senden
Webseite
Griechenland

Handelsvertretung
Tiza Ltd.
Alimos
Fon: +30 2109823446
Email senden
Großbritannien | Nordirland

Stützpunkthändler
Marine Engineering Supply Co. LTD.
Montrose
Fon: +44 1674850250
Email senden
Iran (Eisenbahnindustrie)

Exklusive Handelsvertretung
FDB Ltd.
Teheran
Fon: +98 2122961300
Email senden
Webseite
Iran (Schiffbau)

Sauer Tehran Ltd
Teheran
Fon: +98 2188835963
Email senden
Webseite
Island

Handelsvertretung
Jarn & Gler HF
Reykjavik
Fon: +354 5858900
Email senden
Webseite
Italien

Vertretung
Schiavetti Enzo s.a.s.
Genoa
Fon: +39 10 2369997
Email senden
Webseite
Japan

Vertretung gesucht- zum Bewerbungsformular
Kanada

Vertretung
Turmot Inc.
St. LaurentQC
Fon: +1 5143399660
Email senden
Webseite
Kroatien

Handelsvertretung
Crocon d.o.o. Rijeka
Kastav
Fon: +385 51210670
Email senden
Webseite
Malaysia
Vertretung
TacitChoice Pte Ltd.
Singapore
Fon: +65 64646612
Email senden
Webseite
Neuseeland

Vertretung
Häfele New Zealand Ltd.
East Tamaki, Auckland
Fon: +64 92742040
Email senden
Webseite
Niederlande | Belgien

Exclusive Länderalleinvertretung
Kroon B.V.
AB Hoogezand
Fon: +31 598858585
Email senden
Webseite
Norwegen

Handelsvertretung
Pande Lycke AS
Sandvika
Fon: +47 67545300
Email senden
Polen

Handelsvertretung
Ralph Roschmann
Bargeshagen
Tel: +49 38203 420430
Fax: +49 38203 420430
Email senden
Portugal



Handelsvertretung
Felipe Galindo Arizmendi
Wuppertal
0202 70531810
Email senden
Republik Korea

Vertretung
Häfele Korea Inc.
Seoul
Fon: +82 317607626
Email senden
Webseite
Republik Korea

Handelsvertretung
MK Metal & Konsulting
Seoul
Fon: +82 1071858718
Email senden
Rumänien

Handelsvertretung
Microplasma Srl
Constanta
Fon: +40 241761661
Email senden
Webseite
Russische Förderation

Stützpunkthändler
Häfele RUS LLC
Moscow
Fon: +7 4957870785
Email senden
Webseite
Singapur

Exclusive Länderalleinvertretung
TacitChoice Pte Ltd.
Singapore
Fon: +65 64646612
Email senden
Webseite
Spanien

Exclusive Länderalleinvertretung
Disnau S.L., Distribuciones Nauticas De Galicia 2007
Cangas del Morrazo
Fon: +34 986302552
Email senden
Webseite
Südafrika

Vertretung gesucht- zum Bewerbungsformular
Taiwan

Handelsvertretung
Häfele Taiwan Limited
New Taipei City
Fon: +886 222980030
Email senden
Webseite
Türkei

Handelsvertretung
CB Yacht Design and Building Ltd. Co.
Istanbul
Fon: +90 2122590544
Email senden
Webseite
Vereinigte Arabische Emirate (VAE)

Stützpunkthändler
Kornerstone Ships & Boats Maintenance Services LLC
Dubai
Fon: +971 6 561 3663
Email
Website
Vereinigte Staaten

Exclusive Länderalleinvertretung
The Brass Works, Inc.
Deland FL
Fon: +1 3869438857
Email senden
Webseite
Vietnam

Polviet (K.A.C.S.C. Rep. Office In Vietnam)
Hoi Chi Minh City
Fon: +84 835178 423
Email
Website
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Selbstbeurteilungsfragebogen - Lieferantenbewerbung
Ihr Ansprechpartner: Laila Sabri
Leitung Einkauf

Fon: 02056 - 58 55 32

Email: lsabri@schwepper.com
Schritt 1: allgemeine Angaben
Schritt 2: Angaben zu Ansprechpartnern
Schritt 3: Produktbezogene Angaben
Schritt 4: Fragen zum Qualtitätsmanagementsystem und zum Qualitätsmanagement
Flyer
Download
Schiffbau
GSV 1300
GSV 316 L Serie
Handlauf | Fußleisten
Zum Download auf die Abbildung klicken
Repower Produkte
Eisenbahn
Yachtbau
Solenoidschlösser
Drehriegel Edelstahl
Druckschnäpper
Flyer
Download
Zum Download auf die Abbildung klicken
Schiffbau
GSV 1300
GSV 316 L Serie
Handlauf | Fußleisten
Repower Produkte
Eisenbahn
Yachtbau
Solenoidschlösser
Drehriegel Edelstahl
Druckschnäpper
Bewerbung Schwepper Vertretung
Trageen Sie unten Ihre Daten ein. Wir werden uns zeitnah zurückmelden
Bewerbung Schwepper Vertretung
Trageen Sie unten Ihre Daten ein. Wir werden uns zeitnah zurückmelden
Technische Informationen zur Decoral-Beschichtung von SCHWEPPER Handlauf- und Fußleisten- systemen.
Bei diesem Verfahren werden in Pulverlackschichten verschiedene Muster wie Holzeffekte, Marmor oder andere Motive eingebrannt. Die Dekore liegen nicht auf der Lackschicht, sondern dringen in sie ein. Damit sind diese Beschichtungen viel widerstandsfähiger als z.B. Siebdruck- oder Folienbeschichtungen. Die Dekore zeigen gute abrasive Eigenschaften. Sie sind korrosions- und witterungsbeständig und weisen eine hohe UV-Beständigkeit auf. Die beschichteten Flächen zeichnen sich durch eine gute Widerstandsfähigkeit gegenüber Lösemitteln aus.
Widerstandsfähigkeit gegenüber Chemikalien
ChemieTenperatur | DauerBewertung
Super Benzin25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
Normal Benzin25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
Dieselöl25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
Äthanol25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
Xylol25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
Aceton/Essigsäure25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
Bremsflüssigkeit25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
Methyläthylketon25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
Aceton25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
Salzsäure 0,1 N25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
Natronlauge 0,1 N25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
Prüfungen an Decoral-Oberflächen
Beständigkeit gegen Mörtelgem. ASTM D 3260Mindestanforderungen übertroffen
Blauskalagem. ISO 105 B02 / 94Wert >= 7 (für Außendekore)
Dornbiegeversuchgem. ISO 1519 bzw. DIN 53152keinerlei Risse
Eindruckwiderstandgem. Buchholz ISO 2815 bzw. DIN 5315380 Buchholzhärte bei 60µm Schichtdicke
Erichson-Tiefunggem. ISO 1520Beschichtung 3 mm
Glanzgem. ISO 2813 bzw. DIN 67530matt bis hochglänzend
Haftfestigkeitgem. ISO 2409 bzw. DIN 53151Wert Gt 0
Kondenswasser- Konstantklimagem. DIN 50017 KKnach 1000 Stunden keine Blasenbildung
Kondenswasser-Wechselklimagem. ISO 3231 bzw. DIN 50018 SFW 0,2Skeine Blasenbildung
Schnellbewitterunggem. ISO 2809 bzw. DIN 53231Restglanz > 50 % des Anfangswertes
Kochendes Wassernach 1 St. keine Blasenbildung
Technische Informationen zur Decoral-Beschichtung von SCHWEPPER Handlauf- und Fußleisten- systemen.
Bei diesem Verfahren werden in Pulverlackschichten verschiedene Muster wie Holzeffekte, Marmor oder andere Motive eingebrannt. Die Dekore liegen nicht auf der Lackschicht, sondern dringen in sie ein. Damit sind diese Beschichtungen viel widerstandsfähiger als z.B. Siebdruck- oder Folienbeschichtungen. Die Dekore zeigen gute abrasive Eigenschaften. Sie sind korrosions- und witterungsbeständig und weisen eine hohe UV-Beständigkeit auf. Die beschichteten Flächen zeichnen sich durch eine gute Widerstandsfähigkeit gegenüber Lösemitteln aus.
Widerstandsfähigkeit gegenüber Chemikalien
ChemieTenperatur | DauerBewertung
Super Benzin25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
Normal Benzin25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
Dieselöl25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
Äthanol25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
Xylol25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
Aceton/Essigsäure25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
Bremsflüssigkeit25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
Methyläthylketon25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
Aceton25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
Salzsäure 0,1 N25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
Natronlauge 0,1 N25°C | 60 MinutenKeine Veränderung
Prüfungen an Decoral-Oberflächen
Beständigkeit gegen Mörtelgem. ASTM D 3260Mindestanforderungen übertroffen
Blauskalagem. ISO 105 B02 / 94Wert >= 7 (für Außendekore)
Dornbiegeversuchgem. ISO 1519 bzw. DIN 53152keinerlei Risse
Eindruckwiderstandgem. Buchholz ISO 2815 bzw. DIN 5315380 Buchholzhärte bei 60µm Schichtdicke
Erichson-Tiefunggem. ISO 1520Beschichtung 3 mm
Glanzgem. ISO 2813 bzw. DIN 67530matt bis hochglänzend
Haftfestigkeitgem. ISO 2409 bzw. DIN 53151Wert Gt 0
Kondenswasser- Konstantklimagem. DIN 50017 KKnach 1000 Stunden keine Blasenbildung
Kondenswasser-Wechselklimagem. ISO 3231 bzw. DIN 50018 SFW 0,2Skeine Blasenbildung
Schnellbewitterunggem. ISO 2809 bzw. DIN 53231Restglanz > 50 % des Anfangswertes
Kochendes Wassernach 1 St. keine Blasenbildung